Rope Skipping

 

Die TSG Seckenheim bietet seit 2007 ein breites Angebot in der Sportart Rope Skipping an.

 

Die Einsteiger- und Freizeitgruppen bewegen sich auf Landesebene mit Shows und Breitensportwettkämpfen. Der Besuch von Landesturn– und Landeskinderturnfesten gehört genauso zum Programm wie die Gestaltung von Shows und Mitmachangeboten.

 

Die Leistungssportgruppen starten sowohl im Einzel als auch im Team auf Bundesebene und arbeiten mit erhöhtem Trainingsaufwand (mindestens 3 mal in der Woche). Alle Trainer der TSG sind entweder als Übungsleiter oder als Trainerassistenten ausgebildet und besitzen eine Kampfrichterlizenz.

 

Weit über die Landesgrenzen bekannt ist die Rope Skipping Gala-Showgruppe „Jump Factory“ der TSG Seckenheim, die auf großen Gala-und Showbühnen zu Hause ist.

 

 

Abteilungsleitung

Annika Katzenmeier 

 

Rope-Skipping@tsg-seckenheim.de

 

Allgemeine Angaben

  • Wettkampf- und Breitensport
  • Altersspanne 7-26 Jahre
  • Trainingsstätte TSG Turnhalle (Seckenheimer Hauptstr. 33)
    Schloss (Seckenheimer Hauptstr. 68)

Rope Skipperinnen der TSG Seckenheim auf Erfolgskurs – „Go for Graz – Auf dem Sprung zur EM 2019“!

Die Rope Skipping Abteilung der TSG Seckenheim ist seit Jahren sehr erfolgreich. Letztes Jahr konnten sich 2 Teams (AK3 12-14 Jahre und AK1 18+ Jahre) für die Weltmeisterschaft in Shanghai qualifizieren und mit guten Ergebnissen im großen Feld der internationalen Konkurrenz bestehen.

 

Auch dieses Jahr wieder werden die beiden Teams (AK3 & AK1 – mit leicht veränderter Zusammensetzung) an einem internationalen Wettkampf starten – der Europameisterschaft bzw. Jugend-Europameisterschaft in Graz (18. – 23. 07. 2019). Zusätzlich zu den 2 Teams konnte sich Maja Haubenhofer (AK3) noch für 2 Speed Einzelwettbewerbe im Rahmen der Jugend-Europameisterschaft qualifizieren.

 

(Detaillierte Berichte zu den zwei Deutschen Meisterschaften und Bundesfinal-Wettbewerben finden Sie weiter unten auf dieser Seite).

 

Nun heißt es für alle EM Teilnehmer, fleißig trainieren und Spenden sammeln, denn die Reise- und Teilnahmekosten zur EM für die 10 Springerinnen + Trainer + Kampfrichter sind immens. Wir rechnen mit mindestens 10.000,- € Kosten, eher mehr.  

 

Die Rope Skipperinnen planen viele Aktionen, um das benötigte Geld zusammenzubekommen, z.B. durch Kuchenverkäufe, Tombola anlässlich des Seckenheimer Straßenfestes, Showauftritten und anderen Aktionen.

 

Wenn Sie die Rope Skipperinnen auf ihrem Weg nach Graz zur EM unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über Ihre Spende! „Jede Spende hilft!“

 

Hier die Informationen zum Spendenkonto:

 

Kontoinhaber:             TSG Seckenheim e.V.

 

Kennwort:                   Rope Skipping EM 2019

 

Kontonummer:           15600004

 

BLZ:                            670 900 00

 

IBAN:                          DE 17670 90 00000 156 00 004

 

BIC:                            GENODE61MA2

 

 

 

Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, senden Sie einfach eine Mail an catharina_97@gmx.de .

 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung! Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

 

 

Ihr EM Rope Skipping Team der TSG Seckenheim e.V.

 

Termine und Veranstaltungen