Schlosspokalturnen

10.12.2018

Am Samstag ging es im Seckenheimer Schloss heiß her. Insgesamt waren in den 6 Klassen 33 Turnerinnen der TSG am Start. Das Besondere an diesem Pokalturnen war, dass es Pokale für jedes Gerät einzeln gab und jede Turnerin vorher festlegte, an welchen Geräten sie antreten würde. Die teilnehmenden Vereine aus Durlach, Grünstadt, Heidelberg, Hockenheim, Kaiserslautern, Karlsruhe, Ladenburg, Leimen, Mauer, Neureut und Söllingen schickten 99 Turnerinnen – eine starke Konkurrenz für die Seckenheimerinnen.

(weiterlesen)

 

 

TSG-Turnerinnen siegen in der E-Liga!

23.10.2018

 

Am letzten Wochenende traten die jungen Turnerinnen der E-Liga-Mannschaft der TSG zur Rückrunde gegen die Mannschaften der TSG Weinheim, des TV Neckarau, des DJK Hockenheim und des TSV Schwetzingen an. Die Mannschaft bestand aus Feven Berhane, Mila Reimund, Pia Sattler, Zoe Schneider und Luca Urbaczka (nicht auf dem Foto).

 

(weiterlesen)

 


05.10.2018

 

Weitere Siege in der C- und D-Liga!

Am letzten Samstag musste die D-Liga nach nur einer Woche Pause schon wieder zum Wettkampf antreten. Diesmal stand der Vergleich mit der TSG Weinheim wieder im Schloss auf dem Programm. In gewohnter Aufstellung traten Ana-Sofia Ballermann, Jana Bönisch, Charlotte Epe, Maja Schmohl, Julia Schüssler, Matilda Weinert, Jolie Werle und Matilda Zupanic hoch motiviert an und stellten sich der Konkurrenz der beiden Mannschaften aus Weinheim.


26.09.2018

 

Dritter Sieg in der D-Liga und erster Sieg in der A-Liga!

Am letzten Sonntag empfingen die Turnerinnen der A- und D-Liga die Mannschaften des DJK Hockenheim als Gastgeber im Schloss. Während es für die D-Liga-Mädchen nun schon der dritte Wettkampf in diesem Jahr war, begann die Liga für die A-Liga-Mädchen erst mi diesem Wettkampf. Eine aufregende Situation für die Mädchen, die im letzten Jahr alle in niedrigeren Ligen geturnt hatten. Von Anfang an war klar, dass es schwierig werden würde, sich gegen die doch deutlich älteren Turnerinnen aus Hockenheim zu behaupten. Doch die Mädchen ließen sich gut vorbereitet nicht irritieren.