Liebe Mitglieder und Freunde der TSG,

unsere kurzfristig anberaumte Kundgebung für eine neue Sportstätte in Seckenheim war trotz des schlechten Wetters ein schöner Erfolg. Auch die Unterschriftenaktion brachte bis vergangenen Donnerstag über 1.700 Unterschriften. Diese breite Zustimmung zeigt uns Vorständen, dass wir nicht alleine auf weiter Flur für die Sache kämpfen. Vielen Dank an alle, die dabei waren, Unterschriften gesammelt haben und die an der Bürgerinformationsveranstaltung teilgenommen haben.

Die meisten Argumente, die gegen ein Sportgelände auf STEM sprechen, gelten auch für den Riedweg (Gelände zwischen Kleintierzüchter und Schützen). Dort ist die Autobahn genauso laut, die Abgase und der Feinstaub sind ebenfalls in der Luft und ein Zaun müssen wir an jedem Standort um das Sportgelände errichten.

Jetzt muss sich die Politik bewegen.

Feldhamster, subventionierte Ackerflächen, seltene Kräuter, imaginäre Frischluftschleusen etc.

ODER

Sportgelände für unsere Kinder, Jugendlichen, Senioren, für alle sportbegeisterten Bürger des Mannheimer Südens.

 

Wir machen weiter. Bitte sammelt weiter Unterschriften und unterstützt uns bei unseren Aktionen. Wir brauchen dringend Mitstreiter, die sich aktiv einbringen. Wir waren noch nie so nah an einer positiven Entscheidung wie zur Zeit.

 

Wunschziel sind 3.000 Unterschriften bis Ostern.

Bei Bedarf machen wir eine weitere Kundgebung im Mai.

 

RNF wird noch diese Woche ausführlich über unsere Aktivitäten berichten. Unter www.tsg-seckenheim.de halten wir Euch auf dem Laufenden.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Andreas Hänssler

1.Vorsitzender der TSG Seckenheim e.V.

Download
Vorlage Unterschriften-Aktion
Unterstützen Sie uns und helfen Sie uns soviele Unterschriften wie möglich für eine neue Sportstätte zu sammeln. Laden Sie sich einfach dieses Dokument herunter und lassen es von der Familie, Freund, Bekannten, Kunden und allen Interessenten unterzeichnen.
Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzten.
Kopie von Unterschriften Aktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.5 KB